Monatsarchive: Oktober 2014

Jamie Oliver – wie alles begann…

JNCDVD1001DE_JAMIE_OLIVER_THE_NAKED_CHEF_SLV_3D (2)Der Titel der Serie “The Naked Chef” steht für die bodenständigen, schnörkellosen Rezepte. Gute Grundzutaten ohne viel Chi-Chi also. Niemand hätte damals damit gerechnet, dass dieser junge Engländer mit seinen Kochbüchern mal ca. einen halben Meter im Kochbuchregal der meisten Haushalte blockieren würde, er selbst schon gar nicht. Zunächst gab es seine Sendungen nur in Großbritannien und später dann samstagnachmittags auf einem deutschen Privatsender, gut versteckt zwischen anderen weitaus weniger interessanten Sachen. Bis heute streiten sich die Leute, entweder man liebt Jamie und seine Art, mit simplen Zutaten leckeres Essen zuzubereiten – oder man hasst ihn. Alles mögliche wird ihm vorgeworfen: dass er zu viel Fleisch und Fisch verarbeitet, mit seinen Aktionen für besseres Schulessen auf Gutmensch macht, gar nicht richtig gut kochen kann, mit seinen Restaurants, Büchern und TV-Auftritten nur abkassieren möchte, seinen Kindern komische Namen gibt – die Liste ist viel zu lang. Als der Inhalt dieser DVD gedreht wurde, war Jamie Oliver 23 Jahre alt und hatte noch Welpenschutz. Unbedarft lässt er das Drehteam an seinem Privatleben teilhaben und kocht in seiner Wohnung im Londoner East End u.a. Essen für seine Band, den Junggesellinnen-Abschied seiner Schwester und am Schluss sogar ein romantisches Dinner für seine Freundin (und heutige Frau) Jools. Wir freuen uns sehr auf diese DVD, die Ende November auf den deutschen Markt kommt. Warum? Wir sind Fans und geben es zu! Es ist ein bisschen so wie mit dem Musikgeschmack. Liest man mal öffentliche Umfragen – wie zur Zeit auf facebook – welche Alben einen nachhaltig beeinflusst…ja, das Leben sogar verändert haben, fragt man sich am Ende, wie Madonna, Queen & Co. sich nur so lange in den deutschen Verkaufscharts halten konnten, wenn doch die Masse der deutschen Musikfans als Haupteinfluss nerdige Elektroniktrios oder Jazzmusiker nennt?! Mainstream ist eben uncool. Aber zu Mainstream wird ein Produkt erst, wenn es vielen gefällt. So vielen hat es gefallen, dass ein junger Typ zeigt, wie einfach es ist, ohne großen Aufwand oder Profi-Küchenausstattung, ein leckeres Mahl zuzubereiten. Viele haben sich daraufhin getraut es selbst auszuprobieren und haben so Freunde und Familie begeistert. Und genau das ist doch die Grundlage für einen tollen Abend. Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Die DVD “The Naked Chef” Staffel 1 erscheint Ende November.

Veröffentlicht unter Jamie Oliver Verschlagwortet mit , , , , , |