Popband

Neuer Haar- und Armschmuck aus London: POPBAND!

popband handsZwei Frauen aus London waren es leid. Ewig diese schäbigen Stretch-Gummibänder um das Handgelenk gewickelt, weil man das lange Haar eben manchmal bändigen muss. In der Mittagspause zum Fitnesskurs und da war sie auch schon: die hässliche Beule im Haar, ein Knick, der das Haar auch kaputt macht. Die Freundinnen haben sich zusammengesetzt und überlegt, wie sie Haarbänder gestalten können, die sowohl im Haar als auch am Handgelenk hübsch aussehen und die das Haar nicht unnötig strapazieren. Mit den Popbands ist ihnen genau das gelungen und so sieht man sie in Großbritannien bereits an vielen Händen und Köpfen. Egal ob in Neonfarben, Camouflage, mit Strasskugel oder Glitzer-Totenkopf – für jeden Style gibt es ein Popband. So langsam erobern sie auch Deutschlands Handegelenke und Zöpfe, dem SHAPE-Magazin gefällt’s jedenfalls auch.

Veröffentlicht unter Popband